Springe zum Inhalt

Schulveranstaltung zur gesundheitlichen Aufklärung, Korarit, Äthiopien

Die Themen »Gesundheit« und »Hygiene« sind fester Bestandteil des Unterrichtscurriculums an den 11 Schulen in und rund um die nordäthiopische Stadt Korarit. Die Lehrer sind angehalten, ihre Schüler im Unterricht immer wieder mit den Risiken und Folgen durch fehlende oder unzureichende Hygiene zu konfrontieren. Im Zusammenspiel mit entsendeten Medizinern des von uns unterstützten Gesundheitszentrums wird die Schülerschaft in Ansprachen dazu motiviert, mit ihren Eltern über die vermittelten Kenntnisse über Krankheitsursachen und deren Vermeidung zu sprechen. Ziel ist es, mit einer frühzeitigen und kontinuierlichen Adressierung dieser Themen über die jungen Menschen in ihren traditionsverhafteten Familien einen allmählichen Wandel bei den Lebensgewohnheiten zu bewirken.