Springe zum Inhalt

Jugend- und Familienarbeit

Mitgliederjahrestreffen

Der Höhepunkt im gemeinschaftlichen Vereinsleben von kinder unserer welt findet traditionell im Juni statt. Seit mehr als 20 Jahren treffen sich an einem Wochenende rund 40 Mitgliedsfamilien mit ihren Adoptivkindern und erleben so gemeinsam die Lebendigkeit und Vielfältigkeit unseres Vereins. Der Sonntagvormittag ist der jährlichen Mitgliederversammlung am gleichen Ort vorbehalten.

Hier einige Motive des Treffens vom 23.-25. Juni 2017:

Kinder- und Jugendfreizeit

Zu dieser Freizeit treffen sich einmal im Jahr Kinder und Jugendliche aus unseren Adoptivfamilien sowie deren Freunde. Bei dem Treffen (meist an Pfingsten) kommen rund 30 bis 40 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 18 Jahren in einer Jugendherberge zusammen. Engagierte Teamer aus dem Verein übernehmen die Organisation, Betreuung und das Programm.

Hier einige Motive der Freizeit vom 3.-5. Juni 2017:

Familienfreizeit

Das Angebot der jährlichen Familienfreizeiten richtet sich an Adoptivfamilien, die in entspannter Ferienatmosphäre gemeinsam etwas unternehmen wollen, um sich dabei näher kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Die Organisation und Programmarbeit wird traditionell von einer Mitgliedsfamilie aus dem Verein übernommen.

Regionaltreffen

Um Adoptivfamilien aus der näheren Umgebung miteinander in Kontakt zu bringen, finden ein- bis zweimal jährlich an verschiedenen Orten im Bundesgebiet Regionaltreffen statt. Die Treffen in Norddeutschland, in NRW, im Rhein-Main-Gebiet, in Bayern/Süddeutschland verstehen sich auch als kleine Foren, in denen Vereinsarbeit aktiv gestaltet wird.